Home Freitag, 19.07.2019  
Beratung Software-Entwicklung Webpräsenz Virenschutz Support Verweise
 

Viren, Würmer und andere "Schädlinge"

 
  Eine Sonderposition nehmen sogenannte Hoaxes (engl. Hoax = Falschmeldung) ein. Dieses sind Falschmeldungen über neue, angeblich besonders destruktive Viren und werden per E-Mail verbreitet. Hierbei wird die Hilfsbereitschaft der Leser solcher Mails ausgenutzt, welche die Warnmeldung an möglichst viele andere Personen senden sollen. Geschieht das, so entsteht ein Schneeballsystem mit der Folge, dass die Mail-Systeme überlastet werden, und genau das bezwecken die Urheber mit solchen Falschmeldungen.  
 

Sie können Hoaxes an mehreren Merkmalen erkennen:
  1. Sie werden dazu aufgefordert, die Meldung an möglichst viele andere Benutzer von Computern zu mailen.
  2. Der beschriebene Virus ist extrem destruktiv und so neu, dass er von keiner Antivirensoftware erkannt wird.
  3. Die Informationen hinsichtlich des Virus stammen angeblich aus einer allgemein bekannten Quelle (große Firmen, Institutionen).
  4. Die originale E-Mail Adresse des Urhebers der Mail oder eine konkrete Web-Adresse ist nicht vorhanden bzw. falsch.

Empfehlungen zum Schutz vor Computerviren vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik:

  - für Endanwender

  - für Administratoren
 
  Nach oben Nach oben  
Zurück Weiter